Stadtteilschule Wilhelmsburg
Hier leben wir. Hier lernen wir. Hier starten wir.

»Step by Step«

»Step by Step« ist ein Tanzprojekt von conecco gUG – Kultur, Entwicklung und Management in Kooperation mit der BürgerStiftung Hamburg. Gemeinsam entwickeln sie mit professionellen Choreograf:innen partizipative Projekte im Bereich Zeitgenössischer Tanz mit Kindern und Jugendlichen, insbesondere mit Schulen und in Stadtteilen mit Entwicklungspotenzial der Metropolregion Hamburg. Seit 2007 haben insgesamt 41 Schulen mit rund 3700 Schüler:innen aus 28 Stadtteilen aller Hamburger Bezirke an »Step by Step« teilgenommen.

Seit dem Schuljahr 21/22 tanzen an unserer Schule die Klassen 5c und 5d mit der Choreografin Meike Klapprodt und ihren Klassenlehrerinnen Ines Janßen und Perihan Arslan-Grotz zwei Schulstunden wöchentlich und in vereinbarten Intensivprobenzeiten. »Step by Step« macht zeitgenössischen Tanz als unmittelbare Ausdrucksform erfahrbar, akzeptiert und fordert die Bewegungsmöglichkeiten und Kreativität der Schüler:innen heraus sowie stärkt deren Selbstwirksamkeit und Gemeinschaft.

Tanz schafft Austausch und Erfahrungen

Über das eigentliche Tanztraining hinaus erleben die Schüler:innen bei Exkursionen oder über Gäste im Unterricht Hamburgs Tanz- und Theaterlandschaft hautnah. Sie schauen hinter die Kulissen, sehen bei Lecture Performances, Proben und Aufführungen zu oder tauschen sich mit Choreograf:innen, Dramaturg:innen und Tänzer:innen aus.

Applaus macht stark

Ein wesentliches Element von »Step by Step« sind Aufführungen der tanzenden Klassen. Gemeinsam mit den Tanzpädagog:innen erarbeiten die Schüler:innen eine Choreografie. Das Schuljahr 2021/22 steht unter dem Motto »COMIC«.

Neben Präsentationen in der Schule und/oder im Stadtteil organisiert die Projektleitung jährlich eine zentrale Aufführung in Hamburg, in der die teilnehmenden Klassen zum Abschluss des Schuljahres ihre Stücke präsentieren. Im Schuljahr 2021/22 ist sie für den 30. Juni und 1. Juli im Ernst Deutsch Theater geplant. Mehr Informationen dazu ab Juni unter stepbystep-hh.de.

Tanzunterricht SJ 2018/19, Choreografie: Philipp Wiesner, StS Bergedorf 7a
©»Step by Step«/AnjaBeutler.de
©»Step by Step«/AnjaBeutler.de

Unser Ziel

Ziel des Projektes ist es, Kindern und Jugendlichen durch Zeitgenössischen Tanz einen Zugang zu Kunst und Kultur zu ermöglichen und ihnen so einen wichtigen Impuls für ihre weitere Entwicklung zu geben. Die Projektziele verstehen sich als Bildungsdimensionen durch Tanz.

Über Wahrnehmen, Erleben, Bewegen, Üben, Gestalten, Reflektieren, Verstehen, Präsentieren und Kommunizieren werden in der tanzkünstlerischen Körperarbeit Motorik, Koordination und der kreative Ausdruck weiterentwickelt. Der Tanzunterricht eröffnet Handlungsräume, in denen Selbstwirksamkeit, Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen und so Autonomie entstehen können. Dies kann zur Persönlichkeitsentwicklung beitragen. In Bezug auf Gemeinschaft kann Tanz die Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie soziale Kompetenz stärken. Darüber hinaus zielt »Step by Step« darauf, mit innovativen Bildungskonzepten Anstöße zu einer nachhaltigen kulturellen Schulentwicklung zu geben.

»Durch »Step by Step« hat sich für mich etwas geändert, nämlich... mehr mit meinen Mitmenschen oder Klassenkameraden zu interagieren oder mehr zu reden.«

»Manche waren leise und haben sich nicht bewegt. Und dann wurden sie immer lauter und haben auch Quatsch gemacht und mitgetanzt.«

»Als wir zusammen getanzt haben, haben wir einfach alle zusammengehalten und sind mehr zusammengewachsen. Es war echt eine tolle Zeit.«

»Step by Step« ist ein Projekt von conecco gUG in Kooperation mit der BürgerStiftung Hamburg.
 »Step by Step« wird ermöglicht durch die BürgerStiftung Hamburg, auch mit Mitteln der Stiftung Vollhardt, einer Hamburger Familienstiftung und von großzügigen Privatpersonen.