Stadtteilschule Wilhelmsburg
Hier leben wir. Hier lernen wir. Hier starten wir.

Wir danken unseren Partnern und Förderern!

Durch eine nachhaltige Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern können fachliche und berufsorientierende Aspekte noch vielfältiger in unsere pädagogische Arbeit einfließen.

Wir danken unseren Partnern für die jeweilige Unterstützung:

Claus & Sylvia Stäcker Stiftung, Stiftung Bürgerhaus Wilhelmsburg, Genety e.V., Get the kick e.V., Kunstwerk e.V., TCW, Universität Hamburg, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung, Deutsche Bahn, Aurubis, Still, Universum Bremen, Thomas Klinke Immobilien, Joachim Herz Stiftung, Nissen Stiftung, Verband für Schiffbau und Meerestechnik e.V. und Mankiewicz Gebr. & Co..

Auf den Seiten links im Menü finden Sie mehr Informationen über weitere Kooperationen!


Partner der STS Wilhelmsburg.

Ein neues Fahrzeug für die Stadtteilschule Wilhelmsburg

Am Freitag, den 16. September 2016, kamen die Sponsoren an der Stadtteilschule Wilhelmsburg zusammen, um an der feierlichen Übergabe eines Fahrzeugs für die Stadtteilschule Wilhelmsburg teilzunehmen.

Mit Hilfe der Sponsoren (auf das Foto unten "klicken") konnte die Stadtteilschule Wilhelmsburg ein Fahrzeug anschaffen, das für vielfältige Bedarfe genutzt werden kann und den Schulalltag erleichtert. Insbesondere der Koch Thomas Bieser freut sich, nun einfacher die verschiedenen Lebensmittel für die Schulküche beschaffen zu können. Zusammen mit dem Anhänger, der der Schule zur Verfügung steht, können Musikinstrumente und SchülerInnen zu Aufführungen der Musikgruppen und auch zu Sportveranstaltungen transportiert werden. Das Fahrzeug steht allen MitarbeiterInnen der Schule und den Mitgliedern des Schulvereins zur Verfügung.

Kicken für den guten Zweck – Spendenübergabe beim VSM

Das MZE und die STS Wilhelmsburg freuen sich über die großzügige Spende.

Bei einem Charity-Fußballspiel sammelten die VSM-Mitglieder (Verband für Schiffbau und Heerestechnik e.V.) durch ihren Einsatz mehr als 4000€ für Projekte an unserer Schule, die im Zusammenhang mit dem Maritimen Zentrum Elbinseln stehen.

Der VSM setzt sich neuerdings auch sportlich auf dem Fußballfeld erfolgreich für eine verbesserte Ausbildung des zukünftigen Schiffbau-Nachwuchses ein: Das neu zusammengestellte Fußballteam aus Spielern von VSM-Mitgliedsunternehmen debütierte im Sommer 2016 und konnte sein Saisonhighlight im Spiel gegen den FC Bundestag mit 3:0 für sich entscheiden. Die Spenden der Industrie für dieses mit ebenso viel Einsatz wie Begeisterung ausgetragene Benefizspiel gingen an das Maritime Zentrum Elbinseln (MZE) der Hamburger Stadtteilschule Wilhelmsburg.

Kathrin Wittmaack, Koordinatorin Naturwissenschaften, Projektgruppe MZE und Gabriella Krause, Abteilungsleitung 5-7 an der Stadtteilschule Wilhelmsburg, freuten sich über die umfangreiche VSM-Spende. „So können wir unsere Maßnahmen in der Berufsvorbereitung auch in Zukunft abwechslungsreich und vor allem auf die jeweiligen Interessen der Schülerinnen und Schüler abgestimmt umsetzen. Konkret wird das Geld zur Hälfte für die nächste Maritime Projektwoche und zur Hälfte für das nächste waterXperience verwendet.“

(Text und Bild: VSM)

Link zum vollständigen Presseecho